Anzeige

EY Scale-up Award: Wir suchen Österreichs beste Growth Companies

© EY
© EY

Bitpanda, GoStudent und zuletzt TTTech Auto – auch Österreich hat 2021 und 2022 gezeigt, dass es imstande ist, Unicorns hervorzubringen. Im Land schlummert mit zahlreichen Scale-ups weiteres Einhorn-Potenzial, und in Investor:innen-Kreisen wird bereits am nächsten Milliardenunternehmen „Made in Austria gearbeitet. Der brandneue EY Scale-up Award trägt dieser positiven Entwicklung Rechnung – und begibt sich mit 21 hochkarätigen Partner:innen auf die Suche nach den besten Wachstumsunternehmen Österreichs.

„Mit dem EY Scale-up Award wollen wir gemeinsam mit unseren hochkarätigen Partner:innen die ‚Champions League‘ für Start-up-Unternehmen in Österreich etablieren. Unser Fokus liegt dabei auf Wahrnehmung und Weiterentwicklung: Einerseits bieten wir eine Bühne für Start-ups und ihre Wertschöpfung, andererseits unterstützen wir sie mit einem umfangreichen und anspruchsvollen Programm dabei, Optimierungspotenziale für den nächsten Wachstumsschritt zu erkennen und umzusetzen“, sagt Florian Haas, Leiter des Start-up Ökosystems bei EY Österreich und Verantwortlicher für den EY Scale-up Award.

>>> Jetzt für den  EY Scale-up Award bewerben <<<

Bewerbungsphase bis 3. April 2022

Über das Online-Bewerbungs-Tool können sich österreichische Scale-ups (Voraussetzungen siehe unten) mit ihren Daten bis zum 3. April 2022 bewerben. Beim großen Finale am 10. Juni 2022 ab 18:00 Uhr im Palais Wertheim werden dann das Scale-up des Jahres sowie weitere Preisträger:innen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Der Wettbewerb teilt sich in 3 Phasen:

  • Phase 1: Bewerbung mit Growth Maturity Assessment über das Online-Bewerbungstool bis 3. April 2022 in sechs Bereichen:

    • „Business Model & Go-to-market Strategy“
    • „Business Execution & Scaleability”
    • „Brand Value & Reputation”
    • „Organisational Structure & Team”
    • „Financials & Capital Structure”
    • „Governance / Regulatory / Risk”
  • Phase 2: Präsentation und Diskussion der Angaben vor der jeweiligen Fachjury beim Growth Maturity Assessment Day am 9. Juni 2022 für die zehn Finalist:innen
  • Phase 3: Pitch-Präsentationen bei der Award Show am 10. Juni 2022

Voraussetzungen für die Teilnahme

Startups und Scale-ups, die an dem hochkarätigen Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Der Unternehmenssitz liegt in Österreich
  • Das Unternehmen hat ein skalierbares Geschäftsmodell und Wachstum als Zielsetzung
  • Ein Minimum Viable Product bzw. Proof of Concept sind bereits vorhanden
  • Das Unternehmen hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von mindestens 100.000 Euro (Richtwert) erwirtschaftet (Anm.: alle frühphasigeren Start-ups nehmen in der Kategorie „Growth Idea of the Year“ teil)
  • Das Unternehmen besteht seit mindestens zwei und maximal zehn Jahren

Hinweis: Jungfirmen, die es im vergangenen Geschäftsjahr noch nicht auf einen Umsatz von mindestens 100.000 Euro geschafft haben, können trotzdem in der Sonderkategorie „Growth Idea of the Year“ teilnehmen.

Insgesamt gibt es folgende Kategorien, in denen man einreichen kann:

  • Sustainability & GreenTech
  • Disruption & Innovation
  • FinTech & InsurTech
  • BioTech & Life Sciences
  • Software & Digital Transformation
  • Retail & Consumer Products
  • Sonderkategorie „Growth Idea of the Year“

Hochkarätige Jury wählt Österreichs „Scale-ups des Jahres“

Die Sieger:innen werden bei einer feierlichen Award-Show am 10. Juni 2022 im Wiener Palais Wertheim gekürt. Ausgewählt werden die Preisträger:innen durch eine unabhängige und hochkarätig besetzte Jury mit insgesamt 32 Mitgliedern. Die Fachjury ist in sechs Kompetenzbereiche unterteilt und bewertet jeweils die Angaben des Start-ups im jeweiligen Bereich „Business Model & Go-to-market Strategy“, „Business Execution & Scaleability”, „Brand Value & Reputation”, „Organisational Structure & Team”, „Financials & Capital Structure” oder „Governance / Regulatory / Risk”.

Eine Gesamtübersicht über die Jurymitglieder finden Sie unter https://www.ey.com/de_at/start-ups/jury

 

>>> Jetzt für den  EY Scale-up Award bewerben <<<

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen