Update

Krypto-News: Stellar (XLM) im Aufwind – Markt stabilisiert sich

Am Donnerstag stand der Kryptomarkt erneut im Abstieg (Trending Topics berichtete), doch am Freitag (3. Juni) gibt es zumindest wieder eine leichte Stabilisierung bei den Top-Währungen. Bitcoin kann sich beim Wert von knapp 28.000 Euro bei einer Kapitalisierung von 532 Milliarden Euro halten. Auch bei den Altcoins hat sich die Kursentwicklung wieder einigermaßen eingependelt. Einen konstanten Aufstieg verzeichnet gerade die Währung Stellar (XLM).

Krypto-News: Absturz bei Solana nach Bug – Markt fällt wieder

In den vergangenen 24 Stunden hat Stellar ein Plus von drei Prozent verzeichnet. Damit liegt der Preis nun bei mehr als 13 Cent und die Kapitalisierung steht bei 3,3 Milliarden Euro. In den letzten sieben Tagen konnte Stellar kontinuierlich an Wert gewinnen. Im Vergleich zum Stand von vor einer Woche hat sich der Wert von Stellar um fast 17 Prozent gesteigert. Ebenfalls im Aufwind: Internet Computer (ICP). Ein Plus von fünf Prozent hebt den Preis auf 7,74 Euro und die Kapitalisierung auf 1,8 Milliarden Euro.

Ethereum hat am Freitag einen Verlust von vier Prozent gemacht. Dadurch ist der Wert auf 1.643 Euro und die Kapitalisierung auf knapp 200 Milliarden Euro gerutscht. Immer noch im Minus befindet sich Solana. Bei der Währung gab es kürzlich einen Bug, der das Netzwerk lahmlegte und einen Preissturz zur Folge hatte. Dieser setzt sich am Freitag mit einer Korrektur von fünf Prozent fort. Der Wert liegt nun bei 35 Euro, die Kapitalisierung bei 12,2 Milliarden Euro. Auf dem Gesamtmarkt steht die Kapitalisierung jetzt bei 1,15 Billionen Euro.

Top-Storys

„Crypto Winter“: Erste Kündigungswellen erschüttern Krypto-Industrie

Nachdem bereits Fintech- und Lieferdienst-Scale-ups getroffen wurden, gibt es nun erste Anzeichen, dass die Rezession auch die 2021 enorm gewachsene Krypto-Industrie leidet. So haben die berühmten Winklevoss-Zwillinge, die mit Gemini eine der Top 10 Exchanges betreiben, Stellenkürzungen verkündet. So wurden Team-Leader angewiesen, rund zehn Prozent der Mitarbeiter:innen zu kündigen. Betroffen sind etwa 100 Mitarbeiter:innen (Trending Topics berichtete).

„Crypto Winter“: Erste Kündigungswellen erschüttern Krypto-Industrie

Japan bringt härtere Regulierung für Stablecoins

Das japanische Parlament hat laut Cointelegraph einen Gesetzentwurf vorgebracht, der die Ausgabe von Stablecoins durch Nichtbanken verbietet. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Ausgabe von Stablecoins auf lizenzierte Banken, registrierte Geldtransferagenten und Treuhandgesellschaften in Japan beschränkt ist. Das soll Anleger:innen und das Finanzsystem vor den Risiken schützen, die mit der raschen Verbreitung von Stablecoins verbunden sind. Der neue Rechtsrahmen soll im Jahr 2023 in Kraft treten.

Unhosted Wallets: Deutsche Regierung stellt sich gegen strenge Regeln

Die neue „Transfer of Fund“-Regulierung soll im Sinne von Anti-Geldwäsche-Maßnahmen strengere Regeln für Krypto-Transaktionen bringen. Unter anderem sieht sie vor, dass die Nutzer:innen von selbstverwalteten elektronischen Geldbörsen – unhosted Wallets – identifiziert werden müssen. Nun meldet sich nun die deutsche Bundesregierung zu Wort. Denn aktuell muss die Regulierung noch im Trilog zwischen EU-Parlament, Europäischen Rat und der EU-Kommission abgenickt werden. Die deutsche Bundesregierung sieht die Regulierung allerdings „kritisch“ (Trending Topics berichtete).

Unhosted Wallets: Deutsche Regierung stellt sich gegen strenge Regeln

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen